Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
individuelle Wochenbettbetreuung





Ab der Klinikentlassung, auch nach ambulanter Geburt, stehe ich Ihnen und dem Baby "zur Seite". Die Nachsorge umfasst: Versorgung und Kontrolluntersuchungen der Wöchnerin, Stillhilfe, Beratung bei Flaschennahrung, Nabelpflege, gemeinsames erstes Baden des Babies und eine Blähungsmassage, stetige Gewichtskontrolle, Gelbsuchtkontrolle, Rückbildungsgymnastik, Informationen zur Ernährung und Allgemeintipps.

Die Anzahl der Wochenbettbesuche, sowie die Dauer des Zeitraumes richtet sich nach Ihren Bedürfnissen.

 

 


 

 

 


 



In der Regel finden von meiner Seite aus 6 – 8 Hausbesuche in den ersten 3 bis 4 Wochen zwischen ca. 30 und 60 Minuten statt. Gerne begleite ich Sie auch länger oder öfter bis Sie sich sicher fühlen.

Wenn Sie mich kennen lernen möchten, können wir uns in der Schwangerschaft zu einem Vorgespräch treffen. Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch bei Schwangerschaftsbeschwerden zur Seite.

Im Laufe des 1. Lebensjahres des Kindes können Sie bei Stillproblemen, weitere Beratungen oder Hausbesuche der Hebamme in Anspruch nehmen.